Terroir ist ein Sammelbegriff aus dem französischen Agrarbereich und steht für die Beeinflussung durch

Geologie, Boden, Relief, Klima und die Arbeit des Winzers auf den Wein.

 

Während dieser Terroir-Touren präsentiere ich als Geologe, wie die Kulturlandschaft und der Weinbau der Regionen Rheinhessen, Nahe und Mittelrhein - demnächst auch Rheingau -  zusammenhängen.

 

Terroir ist schmeckbar !!!  Deshalb werden während der Touren auch Weine in ihrem eigenen Terroir verkostet. Dabei erkunden Sie ganz nebenbei einige der schönsten Flecken dieser Weinbauregionen. Die Touren verlaufen entlang prägnanter Standorte durch  die Kultivierungslagen, wo ein schönes Landschaftspanorama, ein Fenster in die Erdgeschichte und bei einigen Touren sogar ein Winzer auf Sie wartet.

 

Das direkte Umfeld um Bingen am Rhein (Bacharach-Bad Kreuznach-Wörrstadt-Rüdesheim) ist für diese Touren hervorragend geeignet, da hier in kurzer Entfernung unterschiedlichste Landschaftstypen in Erscheinung treten, deren Variationen in der untschiedlichen geologischen Gliederung begründet liegen. Daher existieren auch zwischen den Weinbauregionen  deutliche Unterschiede in den natürlichen Standort- oder Terroir-Faktoren. Doch nicht nur großräumig existieren Unterschiede, sondern auch innerhalb einer Weinbauregion in einer Groß-Lage und sogar auch innerhalb einer Rebanlage.

 

Alle Terroir-Touren werden das ganze Jahr über,  auch als Weinproben  mit Vesper  in einem Weinkeller  oder einer Weinprobierstube  angeboten !

 

Für Winzer:

Holen Sie sich nach Bedarf einen Geologen ins Weingut, der die natürlichen Standortfaktoren ihres Gutsterroirs präsentiert und damit, aus Erfahrung das Interesse der Kunden für Ihre Weine weiter steigert.

Ob Jahrgangspräsentation, Hoffest, Weinprobe oder Messe, Ihre Kunden interessieren sich sehr für die natürlichen Standortbedingungen Ihres Weinguts.

  • Gutseigene Terroir-Tour:  In kurzen Ausflügen in die gutseigenen Lagen wird das jeweilige Terroir des Weinguts präsentiert und in die Geologie der Umgebung eingeführt.
  • Terroir-Präsentationsstand:  Anhand von Gesteinsproben, Bodenprofilen und Darstellungen wird Ihr Gutsterroir ortsgebunden auf ~3m² präsentiert.
  • Terroir-Moderation bei Weinproben: Während einer Ihrer Proben in Ko- oder Einzel-Moderation werden ihren Kunden die gutseigenen natürlichen Terroir-Faktoren präsentiert.
  • Außenwirksame schriftliche Präsentation: Beratung zu und/oder Erstellung von Texten Ihres gutseigenen Terroirs in Internetauftritten, Broschüren etc.

 


 

 

Die Touren im Überblick

 


 

Terroir - Touren am

 

Binger Rochusberg

 

 

 

Im Mündungsgebiet von Rhein und Nahe liegt malerisch der Binger Rochusberg am Goldenen Tor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Tour  1 :    Riesling-Terroir am Binger Rochusberg

Tour 2 :    Stein & Wein am Binger Rochusberg



 

Rheinhessens Terroir      der

 

Ur-Rheinsande

&

Meereskalke

 

Tour 3:

Diese Tour führt mit blickverwöhnendem Panorama durch die höchst gelegenen Kultivierungslagen entlang des nord-westlichen rheinhessischen Plateaus. Mit dem Gaumen werden unterschiedlichste Lagen-Weine des Jakobs- & Laurenzibergs durchstreift.

 


 

Terroir - Touren an der

 

Mittleren Nahe

 

 

An der Mittleren Nahe erwartet Sie eine einzigartige Mittelgebirgslandschaft deren Ursprung in einer subtropischen Vulkanlandschaft liegt. Dadurch entwickelte sich ein besonders vielfältiges Terroir.

Tour 4 :   Vulkan-Terroir am Rotenfels

Tour 5 :   Nahestausee-Terroir


 

Schieferstein & Lagenwein

 

am Mittelrhein

 

 

 

 

Tour 6:

Im Panorama der Rheinromantik führt diese Tour im "UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal" durch die Schiefer-Steillagen von Bacharach.